Sehr geehrte Mitglieder des ZBV Niederbayern,

wir möchten Sie heute auf den Fortbildungsendspurt 2019 des ZBV Niederbayern aufmerksam machen.



a) Praxisfitness am Mittwoch - Fortbildungscurriculum 2019 - NEUE THEMEN MIT NEUEN DOZENTEN!
Der ZBV Niederbayern bietet Ihnen einen modularen Seminarzyklus an, mit dem Sie – jenseits der reinen Kassenabrechnung - die Basis für eine Ertragssteigerung in Ihrer Praxis durch optimale Nutzung von Abrechnungsspielräumen und den richtigen Ansatz der GOZ-Paragraphen schaffen können.
Ablauf: insgesamt 10 Fortbildungsveranstaltungen im Jahr 2019, jeweils mittwochs 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.

Nächste Termine:
02.10.2019, Dozentin: Irmgard Marischler, Thema: Endo "GKV/PKV"

06.11.2019, Dozentin: Irmgard Marischler, Thema: FAL Leistungen

11.12.2019, Dozentin: Irmgard Marischler, Thema: FZ Befundklasse 7 - Suprakonstruktionen


Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 2 pro Termin

Flyer/Anmeldung Praxisfitness herunterladen

 

b) QM leicht gemacht mit dem Konzept der BLZK
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 09.00-17.00 Uhr

Im November 2016 wurde die neue G-BA-Richtlinie veröffentlicht. Sie bildet nun den für alle Arztpraxen – somit auch Zahnarztpraxen - geltenden rechtlichen Rahmen für die QM-Systeme.

Das wirft eine Vielzahl von Fragen auf:

  • Was muss eigentlich alles geändert werden und wie groß ist der Aufwand dafür?
  • Wie können Hilfsmittel gezielt eingesetzt werden, um den Aufwand so gering wie möglich zu halten?
  • Wie baue ich als neue Zahnarztpraxis mein QM-System auf?

Anhand vieler typischer Beispiele aus der Praxis wird vermittelt, wie Veränderungen in das QM-System eingebaut werden. Zudem wird darauf eingegangen, wie dessen Pflege in der Zahnarztpraxis zweckmäßig organisiert werden kann.




Dozentin: Dora von Bülow

Zielgruppe: Praxispersonal
Fortbildungspunkte: -
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung




c) Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14.00-18.00 Uhr

Immer häufiger unterziehen sich auch Risikopatienten längeren zahnärztlichen Behandlungen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, gravierende Notfallsituationen in der eigenen Praxis erleben und behandeln zu müssen. Nur eine klar definierte Aufgabenverteilung, eine allen vertraute Notfallausrüstung und ausreichendes notfallmedizinisches Basiswissen werden es dem Praxisteam ermöglichen, die notwendige Ersthilfe effektiv zu leisten.

Achtung - Veranstaltungsort: BRK KV Straubing-Bogen, Siemensstraße 21, 94315 Straubing



Dozent: Martin Schmauser

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 6
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



d) The new generation - kariesfrei durch die Jugend begleiten
Update 3.0 - Kinderprophylaxe
Mittwoch, 6. Oktober 2019, 12.30-16.30 Uhr

Kinderprophylaxe ist mehr als nur die IP-Leistungen. Kinder sind die Patienten von morgen und benötigen besondere Aufmerksamkeit in der Zahnarztpraxis. Dieser Kurs vermittelt Möglichkeiten, wie Sie Ihre jungen Patienten kariesfrei durch die Jugend begleiten. Mit dem richtigen Konzept können Sie professionell, mit viel Spaß und Erfolg die Mundhygiene bei Kindern und Jugendlichen durchführen. Transportieren Sie die richtigen Informationen, um ein Bewusstsein für die Zahnpflege zu erreichen. Mit den richtigen Tipps und Tricks klappt es auch mit der Motivation.




Dozentin: Tanja Eberle

Zielgruppe: Praxispersonal
Fortbildungspunkte: -
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



e) Service-Exzellenz in der Zahnarztpraxis
Samstag, 9. November 2019, 09.00-17.00 Uhr

Machen Sie jeden Kontakt des Patienten mit Ihrer Praxis – ob im Internet, in der Praxis oder am Telefon – zu einem positiven Erlebnis. Begeistern Sie Patienten durch Service und Professionalität. Optimieren Sie die Abläufe in Ihrer Praxis sowie den Umgang mit Patienten und im Team.
Serviceorientierung bedeutet nicht nur mehr Patientenzufriedenheit, sondern auch mehr Freude bei der Arbeit für das gesamte Team.



Dozentin: Katrin Prager

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung




f) Umsetzungsworkshop zu den neuen Anforderungen nach DSGVO und BDSG-neu
Freitag, 15. November 2019, 09.00-17.00 Uhr

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf der praktischen und unmittelbaren Umsetzung der wichtigsten DSGVO Anforderungen in Ihrer Zahnarztpraxis. Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen und Mustervorlagen. Gemeinsam erstellen wir daraus die wichtigsten Dokumente, Checklisten und Formulare – im Workshop individuell angepasst an Ihre Zahnarztpraxis.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren eigenen Laptop mit, damit wir im Workshop direkt beginnen können, Ihr Datenschutzmanagement aufzubauen! Die Vorlagen werden Ihnen als Microsoft-Word docx-Dokumente zur Verfügung gestellt.



Dozent: Dr. Christian Steinmann

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung




g) Praxiserfolg durch - ein kompetentes und motiviertes Praxisteam, - effizientes Bestellsystem, - weniger Stress
Mittwoch, 27. November 2019, 13.00-19.00 Uhr

Viele Zahnärzte beklagen sich über mangelndes Engagement Ihrer Mitarbeiter. Viele Mitarbeiter beklagen sich über Ihre Chefs und Kolleginnen. So sind Praxen immer wieder ein Austragungsort täglicher Frustrationen. Jedoch jeder wünscht sich eine perfekt organisierte Praxis - alles klappt, jeder weiß, was er zu tun hat. Die Stimmung ist hervorragend. Mitarbeiterinnen und Chefs arbeiten mit Freude. Patienten sind begeistert. Die Praxis wird zur Hochleistungsorganisation. Eine Anleitung zur positiven Gestaltung Ihrer Arbeitsbedingungen.

 



Dozent: Dipl.-oec. Hans-Dieter Klein

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung




h) Ertragssteigerung in der Zahnarztpraxis ist kein Zufall
Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14.00-20.00 Uhr

Sie rätseln, wie Sie Ihre Umsatz- und Gewinnsituation seriös verbessern können? In diesem Kurs finden Sie die Antworten. Setzen Sie den Hebel dort an, wo Sie in der täglichen Arbeit sofort und wirksam Resultate erzielen. Mit zahlreichen Praxisbeispielen. Nach 3 Monaten spüren Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer Liquidität. Kein Abrechnungskurs! Das ist kein Kurs, sondern ein Erlebnis, das schon vielen Zahnärzten die Augen geöffnet hat.

 



Dozent: Dipl.-oec. Hans-Dieter Klein

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Außerdem verweisen wir im Rahmen dieses Newsletters auf unsere stets aktuellen Stellenangebote auf unserer Homepage unter der Rubrik "Kostenlose Stellen- und Kleinanzeigen". Direkter Link zu den Anzeigen: http://www.zbv-niederbayern.de/Informationen/Anzeigen

 

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am Essigberg 14
D-94315 Straubing
Telefon: 09421-56 86 88-0
Telefax: 09421-56 86 88-88
E-Mail: info@zbv-niederbayern.de
Internet: www.zbv-niederbayern.de

Vertretungsberechtigter:
Der ZBV Niederbayern wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1. Vorsitzenden, Herrn ZA Ernst Binner, bei dessen Verhinderung durch den 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Bernd Fuchs, vertreten.

Impressum