Sehr geehrte Mitglieder des ZBV Niederbayern,

wir möchten Sie heute auf die Fortbildungen des ZBV im September/Oktober 2019 aufmerksam machen.



a) Praxisfitness am Mittwoch - Fortbildungscurriculum 2019 - NEUE THEMEN MIT NEUEN DOZENTEN!
Der ZBV Niederbayern bietet Ihnen einen modularen Seminarzyklus an, mit dem Sie – jenseits der reinen Kassenabrechnung - die Basis für eine Ertragssteigerung in Ihrer Praxis durch optimale Nutzung von Abrechnungsspielräumen und den richtigen Ansatz der GOZ-Paragraphen schaffen können.
Ablauf: insgesamt 10 Fortbildungsveranstaltungen im Jahr 2019, jeweils mittwochs 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.

Nächste Termine:
04.09.2019, Dozent: Apotheker Stephan Dräxlmaier, Thema: "Wechselwirkungen - was muss bei Medikamenten beachtet werden?"

02.10.2019, Dozentin: Irmgard Marischler, Thema: Endo "GKV/PKV"



Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 2 pro Termin

Flyer/Anmeldung Praxisfitness herunterladen

 

b) Brandschutzhelfer-Ausbildung für die Zahnarztpraxis - FAQ zum Brandschutz
Freitag, 20. September 2019, 14.00-18.00 Uhr

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet Arbeitgeber, Maßnahmen zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung von Beschäftigten zu treffen. Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 konkretisiert diese Anforderungen. Demnach ist in der Praxis eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen. Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Inhalte richten sich nach der „DGUV Information 205-023“ (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung).



Dozenten: Reinhard Englberger / Andreas Lorenz

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 5
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung


c) ZE-Reparaturen - Regelversorgung oder gleichartig - was, wie, wann?
Freitag, 20. September 2019, 09.00-16.00 Uhr

Jeden Tag tritt dieses Phänomen in unseren Praxen auf: Dabei beginnt es schon bei den einfachsten Entscheidungen. Gebogene oder gegossene Retention, Rückenschutzplatte vestibulär/vollverblendet mit der richtigen Zuordnung der Befundklasse 6, Berechnung nach BEMA, GOZ Labor BELII oder BEB. Regelversorgung, gleichartige Versorgung, Reparatur ohne Festzuschuss? Was ist dabei unbedingt zu beachten und wie kommuniziere ich das mit meinem Patienten?



Dozentin: Irmgard Marischler

Zielgruppe: Zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: ---
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung

 

 

d) Hygiene-Auffrischung nach dem neuen Hygieneplan der BZÄK
Mittwoch, 25. September 2019, 14.00-17.00 Uhr

Die Fortbildung richtet sich an alle Praxismitarbeiter/innen, die in der Funktion als Hygienebeauftragte/r die Aufbereitung der Medizinprodukte verantworten, aber natürlich auch an die Praxisbetreiber. Die Gewerbeaufsichtsämter akzeptieren die Fachkenntnisse, die im Rahmen der Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten vermittelt werden, verlangen aber eine regelmäßige Auffrischung. Dies soll anhand der neuen Hygienerichtlinien der BLZK geschehen. Natürlich darf in diesem Zusammenhang eine Vorbereitung auf eine Begehung durch das Gewerbeaufsichtsamt nicht fehlen. Es werden aber nicht nur theoretische Grundlagen vermittelt, sondern auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt.



Dozent: Dr. Winfried Benda, Referat Praxisführung beim ZBV Niederbayern

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: 4
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung


e) In 5 Minuten wieder fit: einfach - wirksam - selbstbestimmt
Prävention und Selbsttherapie am Arbeitsplatz für das Team
Mittwoch, 9. Oktober 2019, 09.00-17.00 Uhr
Nach dem Seminar können Sie vor oder unmittelbar nach der Behandlung sofort und ohne „Wartezeit“ selbst Verspannungen bzw. Beschwerden verhindern, reduzieren oder beseitigen. Sie erlernen zielgerichtete Haltungen und Bewegungen, verbunden mit einer speziellen Atemtechnik nach der JUST-FIVE-Methode. JUST-FIVE ist eine Verknüpfung von therapeutischen Elementen wie Osteopathie, Atemtechnik und Muskelentspannungstechnik mit Methoden des Muskelaufbautrainings (isometrisches Training, Mobilisation). Das Wirkungsspektrum umfasst den gesamten Bewegungsapparat und bestimmte Organfunktionen. Darunter fallen vor allem Schmerzen und Blockaden in und an der Wirbelsäule, ausstrahlende Schmerzen in Arme und Beine und Beschwerden an Gelenken. Bitte Liegematte und bequeme Kleidung mitbringen!




Dozent: Manfred Just
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung






Beachten Sie außerdem bitte folgenden Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für zahnärztliches Personal:

Mittwoch, 18. September 2019, 14.00-16.00 Uhr

Vor dem 31.12.2014 erworbene oder letztmals aktualisierte Kenntnisse müssen 2019 aktualisiert werden. Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht den 10-Stunden-Röntgenkurs oder den 24-Stunden-Röntgenkurs zur Erlangung der Röntgenbescheinigung nach § 18a Abs. 3 der Röntgenverordnung!

Achtung: Anmeldeschluss = 04.09.2019 !




Dozent: Dr. Ludwig Leibl

Zielgruppe: Zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: ---

Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung




Außerdem: Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für Zahnärztinnen/Zahnärzte:

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 14.00-16.15 Uhr

Die Aktualisierung betrifft alle Kolleginnen und Kollegen mit Approbationsdatum oder letzter Aktualisierung 2014 und früher.

Achtung: Anmeldeschluss = 18.09.2019 !




Dozent: Dr. Peter Maier

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte
Fortbildungspunkte: 4

Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung


Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Außerdem verweisen wir im Rahmen dieses Newsletters auf unsere stets aktuellen Stellenangebote auf unserer Homepage unter der Rubrik "Kostenlose Stellen- und Kleinanzeigen". Direkter Link zu den Anzeigen: http://www.zbv-niederbayern.de/Informationen/Anzeigen

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am Essigberg 14
D-94315 Straubing
Telefon: 09421-56 86 88-0
Telefax: 09421-56 86 88-88
E-Mail: info@zbv-niederbayern.de
Internet: www.zbv-niederbayern.de

Vertretungsberechtigter:
Der ZBV Niederbayern wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1. Vorsitzenden, Herrn ZA Ernst Binner, bei dessen Verhinderung durch den 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Bernd Fuchs, vertreten.

Impressum