Sehr geehrte Mitglieder des ZBV Niederbayern,

 

wir möchten Sie auf unsere Fortbildungen im September 2018 aufmerksam machen:

 

a) Präventionskonzept Arbeitsschutz: Erstschulung BuS-Dienst der BLZK
Mittwoch, 12.09.2018, 14.00 - 18.00 Uhr

Ziel des Kurses ist es, Praxisinhaber soweit zu schulen, dass die gesetzlich vorgegebenen Arbeitsschutzmaßnahmen im Rahmen der alternativen Betreuung ohne Bestellung eines Betriebsarztes oder einer Fachkraft für Arbeitssicherheit selbstständig umgesetzt und durchgeführt werden können.

Dozent: Matthias Hajek

ACHTUNG: Organisation/Anmeldung über die eazf GmbH - hier herunterladen.


b) Erfolgreich Patienten finden, halten, binden!
Mittwoch, 19.09.2018, 15.00 - 18.30 Uhr

Der „Wettbewerb“ um die Patienten nimmt zu! Und der Patient selber wird immer anspruchsvoller. Da wiederum die Anzahl der Patienten bzw. die Auswahl der richtigen Patienten für den wirtschaftlichen Erfolg einer Praxis existenziell ist, wird das Thema immer mehr zur Chefsache! Warten Sie nicht passiv darauf, ob Patienten zu Ihnen kommen, sondern seien Sie aktiv. Es lohnt sich! Was aber tun, wenn man Zahnarzt, aber kein Unternehmer ist? Ziel des Seminars ist es, dass Sie sofort umsetzbares Wissen und viele praktische Tipps erhalten.

Dozent: Dipl.-Kfm. Michael Kreuzer
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte
Fortbildungspunkte: 4
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



c) Praxisfitness am Mittwoch - Fortbildungscurriculum 2018

Der ZBV Niederbayern bietet Ihnen einen modularen Seminarzyklus an, mit dem Sie – jenseits der reinen Kassenabrechnung - die Basis für eine Ertragssteigerung in Ihrer Praxis durch optimale Nutzung von Abrechnungsspielräumen und den richtigen Ansatz der GOZ-Paragraphen schaffen können.
Ablauf: insgesamt 10 Fortbildungsveranstaltungen im Jahr 2018, jeweils mittwochs 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.

Nächster Termin: 26.09.2018, Thema: FAL Leistungen

Dozentin: Irmgard Marischler
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 2 pro Termin

Flyer/Anmeldung Praxisfitness herunterladen

 




AKTUELL - BITTE BEACHTEN SIE UNSERE DATENSCHUTZ-SEMINARE



d) Grundlagen-Seminar zu DSGVO und BDSG-neu in der Zahnarztpraxis
Freitag, 28.09.2018, 09.00 - 13.00 Uhr
sowie 28.09.2019, 14.00 - 18.00 Uhr
sowie 26.10.2018, 13.00 - 17.00 Uhr

Gesetzeslage und Anforderungen (Auszug)

  • Gesetzliche Anforderungen der DSGVO und des BDSG-neu
  • Verantwortung der Praxisinhaber
  • Datenschutzbeauftragte/r
  • Umgang mit besonders sensiblen Daten
  • Rechte der Patienten
  • Datensicherung und Datenübertragung
  • Verfahrensverzeichnis und Risikobeurteilung


Virtueller Rundgang durch die Praxis mit Umsetzungsbeispielen

  • Empfang
  • Behandlung
  • Labor
  • Patienten-/Personalakten
  • Kommunikation per Telefon, Fax, E-Mail


Dozent: Dr. Christian Steinmann

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 5
Detaillierte Ausschreibung 28.09.2018, 09.00 - 13.00 Uhr
Detaillierte Ausschreibung 28.09.2018, 14.00 - 18.00 Uhr
Detaillierte Ausschreibung 26.10.2018, 13.00 - 17.00 Uhr
Anmeldung



e) Umsetzungsworkshop zu den neuen Anforderungen nach DSGVO und BDSG-neu
Samstag, 27.10.2018, 09.00 - 17.00 Uhr
Vorkenntnisse erforderlich!

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf der praktischen und unmittelbaren Umsetzung der wichtigsten DSGVO Anforderungen in Ihrer Zahnarztpraxis. Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen und Mustervorlagen. Gemeinsam erstellen wir daraus die wichtigsten Dokumente, Checklisten und Formulare – im Workshop individuell angepasst an Ihre Zahnarztpraxis.


Dozent: Dr. Christian Steinmann

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



f) Workshop Datenschutzbeauftragte/r (DSB) in der Zahnarztpraxis
Samstag, 10.11.2018, 09.00 - 17.00 Uhr

Sind 10 oder mehr Personen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt, ist zwingend ein/e Datenschutzbeauftragte/r (DSB) zu benennen. Bei weniger als 10 Personen ist die Benennung freiwillig. Das Seminar ist speziell zugeschnitten auf die Anforderungen und Bedürfnisse künftiger oder bereits benannter betriebsinterner Datenschutzbeauftragter in Zahnarztpraxen. Erläutert werden die rechtlichen Anforderungen, ergänzt durch viele Anwendungsbeispiele und Anleitungen zur praktischen Umsetzung.

Dozent: Dr. Christian Steinmann
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 8

Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Außerdem verweisen wir im Rahmen dieses Newsletters auf unsere stets aktuellen Stellenangebote auf unserer Homepage unter der Rubrik "Kostenlose Stellen- und Kleinanzeigen". Direkter Link zu den Anzeigen: http://www.zbv-niederbayern.de/Informationen/Anzeigen

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am Essigberg 14
D-94315 Straubing
Telefon: 09421-56 86 88-0
Telefax: 09421-56 86 88-88
E-Mail: info@zbv-niederbayern.de
Internet: www.zbv-niederbayern.de

Vertretungsberechtigter:
Der ZBV Niederbayern wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1. Vorsitzenden, Herrn ZA Ernst Binner, bei dessen Verhinderung durch den 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Bernd Fuchs, vertreten.

Impressum