Sehr geehrte Mitglieder des ZBV Niederbayern,

wir möchten Sie heute auf die Fortbildungen des ZBV im Juni/Juli 2019 aufmerksam machen.



a) Praxisfitness am Mittwoch - Fortbildungscurriculum 2019 - NEUE THEMEN MIT NEUEN DOZENTEN!
Der ZBV Niederbayern bietet Ihnen einen modularen Seminarzyklus an, mit dem Sie – jenseits der reinen Kassenabrechnung - die Basis für eine Ertragssteigerung in Ihrer Praxis durch optimale Nutzung von Abrechnungsspielräumen und den richtigen Ansatz der GOZ-Paragraphen schaffen können.
Ablauf: insgesamt 10 Fortbildungsveranstaltungen im Jahr 2019, jeweils mittwochs 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.

Nächste Termine:
05.06.2019, Dozentin: Irmgard Marischler, Thema: Prophylaxe von 1 auf 100
10.07.2019, Dozent: Dr. Ralf Schlichting, Thema: Fehlervermeidung in der Endodontie


Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 2 pro Termin

Flyer/Anmeldung Praxisfitness herunterladen

 

b) Brandschutzhelfer-Ausbildung für die Zahnarztpraxis - FAQ zum Brandschutz
Freitag, 28. Juni 2019, 14.00-18.00 Uhr

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet Arbeitgeber, Maßnahmen zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung von Beschäftigten zu treffen. Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 konkretisiert diese Anforderungen. Demnach ist in der Praxis eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen. Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Inhalte richten sich nach der „DGUV Information 205-023“ (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung).



Dozenten: Reinhard Englberger / Andreas Lorenz

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und Praxispersonal
Fortbildungspunkte: 5
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



c) Prothetische Assistenz - Kurs 1/2019
Freitag, 28. Juni/Samstag, 29. Juni und Freitag, 5. Juli/Samstag, 6. Juli 2019, jeweils 09.00 - 17.00 Uhr

Anpassungsfortbildung Prothetische Assistenz, Kurs 1/2019.

Dozentinnen: Irmgard Marischler, ZÄ Stefanie Marischler

Zielgruppe: Zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: ---
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung

 



d) Grundlagen-Seminar zu DSGVO und BDSG-neu in der Zahnarztpraxis
Freitag, 12. Juli 2019, 14.00-18.00 Uhr

Datenschutzprüfungen bei bayerischen Unternehmen und Ärzten nach der DS-GVO
Ende letzten Jahres hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) seine Prüfaktivitäten wieder verstärkt aufgenommen und neue flächendeckende Datenschutzkontrollen in Bayern angestoßen. Bis heute wurden neun dieser flächendeckenden Datenschutzkontrollen mit bis zu 100 angeschriebenen Unternehmen durchgeführt. Im Fokus der Prüfungen standen u.a. der Schutz in Arztpraxen, die Erfüllung der Rechenschaftspflicht sowie die Umsetzung der Informationspflichten in Bewerbungsverfahren. Das BayLDA sieht insbesondere bei Arztpraxen Unsicherheiten und zum Teil auch Nachholbedarf im Datenschutz, bei einer gleichzeitig hohen Gefährdungsstufe (Gesundheitsdaten). Zahnarzt-/ KFO-Praxen können daher in 2019 geprüft werden.



Dozent: Dr. Christian Steinmann

Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: 5
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung

 



e) Seminar DSB (Datenschutzbeauftragte/r) in der Zahnarztpraxis
Samstag, 13. Juli 2019, 09.00-17.00 Uhr

Haben 10 oder mehr Personen einen Schwerpunkt auf der Verarbeitung personenbezogener Daten, ist zwingend ein/e Datenschutzbeauftragte/r (DSB) zu benennen. Bei weniger als 10 Personen ist die Benennung freiwillig. Das Seminar ist speziell zugeschnitten auf die Anforderungen und Bedürfnisse künftiger oder bereits benannter betriebsinterner Datenschutzbeauftragter in Zahnarztpraxen. Erläutert werden die rechtlichen Anforderungen, ergänzt durch viele Anwendungsbeispiele und Anleitungen zur praktischen Umsetzung. Das Spezialseminar ist Teil des Nachweises der Fachkunde für Datenschutzbeauftragte in Zahnarztpraxen nach Art. 37 DSGVO.




Dozent: Dr. Christian Steinmann
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung


f) Umsetzungsworkshop zu den neuen Anforderungen nach DSGVO und BDSG-neu
Samstag, 27. Juli 2019, 09.00-17.00 Uhr

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf der praktischen und unmittelbaren Umsetzung der wichtigsten DSGVO Anforderungen in Ihrer Zahnarztpraxis. Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen und Mustervorlagen. Gemeinsam erstellen wir daraus die wichtigsten Dokumente, Checklisten und Formulare – im Workshop individuell angepasst an Ihre Zahnarztpraxis.

Vorkenntnisse erforderlich:

Grundkenntnisse der DSGVO und ihrer Anforderungen sind Voraussetzung. Beispielsweise erworben durch den Besuch eines DSGVO-Grundlagenseminars (ZBV, attras Seminare, eazf GmbH, ABZeG, TÜV Akademie, IHK etc.).

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren eigenen Laptop mit, damit wir im Workshop direkt beginnen können, Ihr Datenschutzmanagement aufzubauen! Die Vorlagen werden Ihnen als Microsoft-Word docx-Dokumente zur Verfügung gestellt.




Dozent: Dr. Christian Steinmann
Zielgruppe: Zahnärztinnen/Zahnärzte und zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: 8
Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung






Beachten Sie außerdem bitte folgenden Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für zahnärztliches Personal:

Mittwoch, 18. September 2019, 14.00-16.00 Uhr

Vor dem 31.12.2014 erworbene oder letztmals aktualisierte Kenntnisse müssen 2019 aktualisiert werden. Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht den 10-Stunden-Röntgenkurs oder den 24-Stunden-Röntgenkurs zur Erlangung der Röntgenbescheinigung nach § 18a Abs. 3 der Röntgenverordnung!


Dozent: Dr. Ludwig Leibl
Zielgruppe: Zahnärztliches Personal
Fortbildungspunkte: ---

Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung



Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.


Weiterhin möchten wir auf folgende sonstige Veranstaltungen anderer Anbieter aufmerksam machen:

9. CONSEURO Berlin - DGZ, EFCD und DGÄZ:
- Vorankündigung herunterladen
- Programmheft herunterladen

"Schienentherapien und deren Konsequenzen" - Verein ehemaliger Zahnmedizinstudenten Regensburg e. V.:
- Anmeldeformular herunterladen




Außerdem verweisen wir im Rahmen dieses Newsletters auf unsere stets aktuellen Stellenangebote auf unserer Homepage unter der Rubrik "Kostenlose Stellen- und Kleinanzeigen". Direkter Link zu den Anzeigen: http://www.zbv-niederbayern.de/Informationen/Anzeigen

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Am Essigberg 14
D-94315 Straubing
Telefon: 09421-56 86 88-0
Telefax: 09421-56 86 88-88
E-Mail: info@zbv-niederbayern.de
Internet: www.zbv-niederbayern.de

Vertretungsberechtigter:
Der ZBV Niederbayern wird gerichtlich und außergerichtlich durch den 1. Vorsitzenden, Herrn ZA Ernst Binner, bei dessen Verhinderung durch den 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Bernd Fuchs, vertreten.

Impressum