ZE-Reparaturen - Regelversorgung oder gleichartig - was, wie, wann? - ZFA02.10.20

Termin:

02.10.2020
9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Beschreibung:

Reparaturen und Wiederherstelllungen von Zahnersatz der Befundklassen 6 und 7 verstehen & tagtäglich richtig anwenden

Jeden Tag tritt dieses Phänomen in unseren Praxen auf: Dabei beginnt es schon bei den einfachsten Entscheidungen. Gebogene oder gegossene Retention, Rückenschutzplatte vestibulär/vollverblendet mit der richtigen Zuordnung der Befundklasse 6, Berechnung nach BEMA, GOZ Labor BELII oder BEB. Regelversorgung, gleichartige Versorgung, Reparatur ohne Festzuschuss? Was ist dabei unbedingt zu beachten und wie kommuniziere ich das mit meinem Patienten?

Schwerpunkt und zentraler Bestandteil sind praxisorientierte Fallbeispiele und Übungen zur Anwendung BEMA/ GOZ /BEL II und BEB. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmer/-innen das notwendige know-how und zahlreiche Tipps, die direkt im Praxisalltag umgesetzt werden können.

Nutzen Sie dieses Intensivseminar um Ihre Kenntnisse im Bereich Reparaturen, Wiederherstellungen und Zahnersatz aufzufrischen und zu erweitern.




 Dozentin: Irmgard Marischler


Ausschreibung

Anmeldung

Veranstaltungsort:

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern (ZBV)

Am Essigberg 14 / Theresiencenter,
Eingang links neben der Hauptpost/Postbank-Filiale, 2. Obergeschoss
94315 Straubing
Telefon 09421-56 86 88-0, Telefax 09421-56 86 88-88
info@zbv-niederbayern.de

Veranstalter:

Zahnärztlicher Bezirksverband Niederbayern

Am Essigberg 14 / Theresiencenter,
Eingang links neben der Hauptpost/Postbank-Filiale, 2. Obergeschoss
94315 Straubing
Telefon 09421-56 86 88-0, Telefax 09421-56 86 88-88
info@zbv-niederbayern.de