Fortbildung

Alle Fortbildungen

28
Jan.

Minimalinvasive Prothetik von A (wie Adhäsivtechnik) bis Z (Zirkonoxid-Keramik)

Kursnummer: ZAE28.01.22

Minimalinvasive Prothetik von A (wie Adhäsivtechnik) bis Z (Zirkonoxid-Keramik)

Dozent: Prof. Dr. Daniel Edelhoff

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

16
Feb.

Die qualifizierte Assistenz in der Chirurgie und der Implantologie-ZFA16.02.22

Kursnummer: ZFA16.02.22

Die chirurgische Assistenz trägt erheblich zum Erfolg der chirurgischen/implantologischen Behandlungen bei. Durch eine perfekte Vorbereitung des Eingriffs stellt sie den reibungslosen OP-Verlauf sicher und unterstützt mit kompetentem und vorrausschauendem Assistieren die Arbeit des Chirurgen. Der Patient wird von ihr umsichtig und professionell vorbereitet und betreut. Die in der Chirurgie und Implantologie geforderten Hygienestandards und deren Umsetzung sind ihr vertraut.

A U S G E B U C H T ! ! !




 

Dozentin: Marina Nörr-Müller


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

16
Feb.

Praxisabgabe und Praxisübernahme - ZAE-16.02.22

Kursnummer: ZAE-16.02.22

 

Praxisabgabe und Praxiskauf erfordern eine vorausschauende Planung, die sowohl persönliche Interessen als auch rechtliche Anforderungen berücksichtigen muss.

Die Veranstaltung stellt die einzelnen Schritte aus den unterschiedlichen Blickwinkeln des Abgebers und des Käufers dar und gibt einen Überblick über die jeweiligen Problemkreise und Gestaltungsoptionen in

Einzelpraxis, Praxisgemeinschaft und Berufsausübungsgemeinschaften.



 

Dozent: Dr. iur. Andreas Zach


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

21
Feb.

Prophylaxe-Basiskurs I/2022- Proph21.02.2022

Kursnummer: Proph21.02.2022

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Urkunde Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA) einer Zahnärztekammer
  • Röntgenbefähigung nach § 18 a Abs. 3 der RöV (nicht älter als fünf Jahre)

Allgemeine Information: Der Kurs findet als Präsenzveranstaltung statt!

Maximale Teilnehmerzahl: 16  

                                                                                  

 Dozent: ZA Walter Wanninger


 Dozentin: ZFA/ZMV Irmgard Marischler

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

12
März

Parodontitis, Gingivitis und Periimplantitis - die neue Klassifikation-ZAE-12.03.22

Kursnummer: ZAE12.03.22

Auf der Basis dieser Modelle werden unter anderem neue mikrobiologische ausgerichtete Behandlungsansätze und die kürzlich revidierten nationalen Leitlinien zum Einsatz von Antibiotika in der Behandlung der Parodontitis diskutiert.

                                                                      

Dozent: Prof. Dr. Dr. Matthias Folwaczny

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

16
März

Update Kinderprophylaxe 3.0 - ZFA-16.03.22

Kursnummer: ZFA-16.03.22

Kinderprophylaxe ist mehr als nur die IP – Leistungen. Kinder sind die Patienten von morgen und benötigen besondere Aufmerksamkeit in der Zahnarztpraxis. Dieser Kurs vermittelt Möglichkeiten, wie Sie Ihre jungen Patienten kariesfrei durch die Jugend begleiten. Mit dem richtigen Konzept können Sie professionell, mit viel Spaß und Erfolg die Mundhygiene bei Kindern und Jugendlichen durchführen.

Dozentin: Tanja Eberle ZMP

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

19
März

Häufige Laborarbeiten in der tagtäglichen Praxis

Kursnummer: ZFA-19.03.22

  • Verarbeitung von Materialien
  • Sprung -und Bruchreparaturen von Kunststoffprothesen
  • Löffel und Bissschablonen herstellen (Grundkenntnisse)
  • Abdruck richtig bearbeiten und ausgießen
  • Modelle
  • Bissschablonen
  • Indiv. Löffel
  • Implantat Löffel
  • Kleine Reparaturen (Bruch, Sprung, Zahn wiederbefestigen)
  • Schienen (Miniplast, Knirscher)
  • Bisshebung für adjustierte Schiene
  • Bleachingschienen
  • Bohrschablonen
  • Verbandsplatten   

Dozent: Philipp Krywun

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

23
März

Mehrfachbelastung an der Rezeption - so geht´s leichter! ZFA-23.03.22 -Brigitte Kühn

Kursnummer: ZFA-23.03.22

Wertschätzung und Respekt sind der Anfang guter Praxis und die Grundlage dauerhafter Patienten-Beziehungen. Dafür sind Ihre Menschlichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihr fachliches Wissen gefragt. Das sagt sich leichter, als es manchmal im Alltag gelebt werden kann. Sie müssen sich ständig wachsenden Anforderungen stellen, dennoch das Gleichgewicht bewahren. Denn Ihre richtige Einstellung und positive Verfassung tragen maßgeblich dazu bei, ob sich der Patient wohl fühlt.

 

Dozentin: Brigitte Kühn

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

30
März

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für zahnärztliches Personal - RoeZFA30.03.22

Kursnummer: RoeZFA30.03.22

Gemäß § 74 Abs. 4 Nr. 6 StrlSchG i.V.m. § 49 Abs. 1 Nr. 3 StrlSchV müssen die Kenntnisse im Strahlenschutz alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Vor dem 31.12.2017 erworbene oder letztmals aktualisierte Kenntnisse müssen 2022 aktualisiert werden.

Hierzu bietet der ZBV Niederbayern einen Aktualisierungskurs an.

  • Stand der Technik und Neuentwicklung im Strahlenschutz
  • Aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung              
  • Erfahrungen der Zahnärztlichen Stelle
  • Geänderte Rechtsvorschriften
  • Erörterung praxisbezogener Fragen und Probleme

 

Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht den 10-Stunden-Röntgenkurs oder den 24-Stunden-Röntgenkurs zur Erlangung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach § 74 Abs. 2 StrSchG.

A U S G E B U C H T !!!!

 Dozent: Dr. Ludwig Leibl

Detaillierte Ausschreibung

Anmeldung



Mehr Informationen

02
Apr.

Ein stark motiviertes Praxisteam zum gemeinsamen wirtschaftlichen & finanziellen Erfolg - T-02.04.22

Kursnummer: T-02.04.22

um die vielschichtigen Herausforderungen der Corona-Krise zu meistern, brauchen Sie ein klares, individuelles Konzept und die Bereitschaft, Ihre Praxis neu zu erfinden. Denn Eines ist klar:

Eine Rückkehr zum Zustand vor Corona wird es und kann es nicht geben. Deshalb ist es jetzt wichtig, nicht nur Veränderungen innerhalb der Praxis umzusetzen, sondern auch den Umgang mit den Patienten, den Zusammenhalt des Teams und nicht zuletzt das eigene Verhalten an die veränderte Situation anzupassen.

Weil ein effizienter Neustart nur gelingen kann, wenn alle an einem Strang ziehen, habe ich das Konzept meines Team-Seminars entsprechend neu justiert. Der Titel ist dabei Programm:

EINE PRAXIS – EIN TEAM – EINE BOTSCHAFT

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

06
Apr.

QM verstehen, erarbeiten, umsetzen und aktualisieren - schnell fit in QM und für QM - ZFA-06.04.22

Kursnummer: ZFA-06.04.22

Sie möchten verstehen…

  • Welche Absicht und Ziele ein QM-System verfolgt, welchen Nutzen es bringen kann.
  • Auf welchen Grundlagen ein QM-System für die Zahnarztpraxis aufgebaut ist.
  • Aus welchen Bausteinen es besteht und wie diese zusammenhängen.
  • Wie Sie die einzelnen Bausteine erarbeiten können (z. B. Prozesse, Arbeitsanweisungen, QM-Handbuch).
  • Wie Sie die Erarbeitung eines QM-Systems anfangen.
  • Wo Sie Hilfe für die Erarbeitung und die Aktualisierung finden.

… damit Sie effektiv und selbständig das QM-System Ihrer Praxis entwickeln und betreuen können.

Dozentin: Dora von Bülow

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

08
Apr.

Brandschutzhelfer-Ausbildung für die Zahnarztpraxis - FAQ zum Brandschutz - T-08.04.22

Kursnummer: T-08.04.22

 

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet Arbeitgeber, Maßnahmen zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung von Beschäftigten zu treffen. Die Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 konkretisiert diese Anforderungen.

 

Demnach ist in der Praxis eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

 

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Die Inhalte richten sich nach der „DGUV Information 205-023“ (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung).


 Dozent: Reinhard Englberger






Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

08
Apr.

Update Endodontie - ZAE-08.04.22

Kursnummer: ZAE-08.04.22

Eine Vielzahl an neuen Instrumenten, Materialien und Techniken sowie die Verwendung optischer Hilfsmittel haben zur rasanten Weiterentwicklung des endodontischen Behandlungskonzeptes geführt.  Ebenfalls beigetragen hat der enorme Wissenszuwachs zu Desinfektion, Reinigung und Formgebung des Wurzelkanalsystems und nicht zuletzt zu biologischen Gegebenheiten.

Dozentin: Prof. Dr. Kerstin Galler

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

06
Mai

Grundlagenseminar zu DSGVO und BDSG - neu in der Zahnarztpraxis - T-06.05.22

Kursnummer: T-06.05.22

Das Seminar bietet einen strukturierten und verständlichen Überblick über die relevanten gesetzlichen Anforderungen und zeigt mögliche Umsetzungen sowie anschauliche Beispiele. Die seit Inkrafttreten erfolgten Änderungen und Ergänzungen werden mitberücksichtigt.

Dozent: Dr. Steinmann

Ausschreibung

Anmeldung

 

Mehr Informationen

11
Mai

In 5 Minuten wieder fit: einfach - wirksam - selbstbestimmt - Prävention und Selbsttherapie am Arbeitsplatz für das Team - T-11.05.22

Kursnummer: T-11.05.22

 

Nach dem Seminar können Sie vor oder unmittelbar nach der Behandlung sofort und ohne „Wartezeit“ selbst Verspannungen bzw. Beschwerden verhindern, reduzieren oder beseitigen. Sie erlernen zielgerichtete Haltungen und Bewegungen, verbunden mit einer speziellen Atemtechnik nach der JUST-FIVE-Methode. JUST-FIVE ist eine Verknüpfung von therapeutischen Elementen wie Osteopathie, Atemtechnik und Muskelentspannungstechnik mit Methoden des Muskelaufbautrainings (isometrisches Training, Mobilisation). Das Wirkungsspektrum umfasst den gesamten Bewegungsapparat und bestimmte Organfunktionen. Darunter fallen vor allem Schmerzen und Blockaden in und an der Wirbelsäule, ausstrahlende Schmerzen in Arme und Beine und Beschwerden an Gelenken.

Bitte Liegematte und bequeme Kleidung mitbringen!


 

Dozent: Manfred Just


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

18
Mai

Mit Konzept: Neue Wege in der Prophylaxe - ZFA-18.05.22

Kursnummer: ZFA-18.05.22

Oft stellt sich die Frage, welche Zusatzleistungen können im Rahmen der Prophylaxe angeboten werden.

Welche Leistungen sind delegierbar.

 

Mit diesem Kurs, möchten wir inspirieren und Möglichkeiten auflisten, wie Sie als Prophylaxekraft ein Umsatzgenerator für Ihre Praxis werden.

Mit einem Konzept sprechen Sie die richtige Zielgruppe an und können Ihre Patienten in Gruppen einteilen.

Dies ist eine weitere Hilfe der Diagnostik und diversifiziert Therapiemöglichkeiten.

Dozentin: Tanja Eberle ZMP

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

20
Mai

Prothetische Assistenz I/2022 - Proth20.05.2022

Kursnummer: Proth I/2022

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Urkunde Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA) einer Zahnärztekammer
  • Röntgenbefähigung nach § 18 a Abs. 3 der RöV (nicht älter als fünf Jahre)

 

Maximale Teilnehmerzahl: 16        

 
 Dozentin: ZFA/ZMV Irmgard Marischler



 Dozentin: ZÄ Stefanie Marischler


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

29
Juni

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für Zahnärzte -RoeZAE-29.06.22

Kursnummer: RoeZAE-29.06.22

Gemäß § 74 Abs. 4 Nr. 6 StrlSchG in Verbindung mit § 49 Abs. 1 Nr. 1 StrlSchV muss die Fachkunde im Strahlenschutz alle 5 Jahre aktualisiert werden.

 

Die Aktualisierung betrifft alle Kolleginnen und Kollegen mit Fachkundeerwerb oder letzter Aktualisierung

2017 und früher.

Bitte beachten:
Der Zugang zu Tagungen, Fortbildungen, Kongressen und vergleichbaren Veranstaltungen erfolgt gemäß 2G plus-Regelung.

 Dozent: Dr. Peter Maier

Detaillierte Ausschreibung

Anmeldung



Mehr Informationen

01
Juli

Auffrischungskurs zu DSGVO und BDSG - neu in der Zahnarztpraxis - T-01.07.22

Kursnummer: T-01.07.22

Seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 sind mehrere Jahre vergangen. In dieser Zeit haben die Aufsichtsbehörden eine Vielzahl von Ergänzungen, Detaillierungen und Auslegungen veröffentlicht und es wurden viele Erfahrungen in der Umsetzung des Gesetzes gesammelt.

Dozent: Dr. Steinmann

Ausschreibung

Anmeldung

 

Mehr Informationen

02
Juli

Datenschutz-Leitfaden für die Zahnarztpraxis -Dokumenten-Workshop- T-02.07.22 - Dr. Steinmann

Kursnummer: T-02.07.22

Die DSGVO schreibt eine ganze Reihe von Pflichtdokumenten und Pflichtverfahren vor. Fehlen diese, so kann dies mit einem Bußgeld geahndet werden, auch wenn keine Datenpanne passiert ist.

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf der praktischen und unmittelbaren Umsetzung der wichtigsten DSGVO Anforderungen in Ihrer Zahnarztpraxis. Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen und Mustervorlagen. Gemeinsam erstellen wir daraus die wichtigsten Dokumente, Checklisten und Formulare – im Workshop individuell angepasst an Ihre Zahnarztpraxis.

Am Ende des Tages haben Sie die wichtigsten DSGVO-Dokumente und Handlungsanweisungen, alles gebündelt in Ihrem praxisspezifischen Datenschutz-Leitfaden.

Dozent: Dr. Steinmann

Ausschreibung

Anmeldung

 

Mehr Informationen

06
Juli

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für zahnärztliches Personal - RoeZFA-06.07.22

Kursnummer: RoeZFA-06.07.22

Gemäß § 74 Abs. 4 Nr. 6 StrlSchG i.V.m. § 49 Abs. 1 Nr. 3 StrlSchV müssen die Kenntnisse im Strahlenschutz alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Vor dem 31.12.2017 erworbene oder letztmals aktualisierte Kenntnisse müssen 2022 aktualisiert werden.

Hierzu bietet der ZBV Niederbayern einen Aktualisierungskurs an.

  • Stand der Technik und Neuentwicklung im Strahlenschutz
  • Aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung              
  • Erfahrungen der Zahnärztlichen Stelle
  • Geänderte Rechtsvorschriften
  • Erörterung praxisbezogener Fragen und Probleme

 

Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht den 10-Stunden-Röntgenkurs oder den 24-Stunden-Röntgenkurs zur Erlangung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach § 74 Abs. 2 StrSchG.

Bitte beachten:
Der Zugang zu Tagungen, Fortbildungen, Kongressen und vergleichbaren Veranstaltungen erfolgt gemäß 2G plus-Regelung.

 Dozent: Dr. Ludwig Leibl

wichtiger Hinweis:

Ihre Anmeldung kann nur VOLLSTÄNDIG (inkl. Kopie der letzten Aktualisierung im Strahlenschutz) verbindlich angenommen werden!!!

Detaillierte Ausschreibung

Anmeldung



Mehr Informationen

14
Sep.

Arbeitsschutz und -sicherheit auf der Basis des BLZK Präventionskonzeptes (BUS-Dienst) - ZFA-14.09.22

Kursnummer: ZFA-14.09.22

Gute Arbeit setzt gute Arbeitsbedingungen voraus. Mitarbeiter(-innen) sollen ihren Arbeitsplatz am Abend genauso gesund verlassen können, wie sie ihn am Morgen angetreten haben. Ein wesentlicher Baustein eines gut funktionierenden Qualitätsmanagementsystems ist die Dokumentation aller Vorgänge und Prozesse und dazu gehört auch der Arbeitsschutz. Dieser umfasst die gesetzlichen Anforderungen an Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, die Einhaltung der RKI-Richtlinien sowie der GBA-Richtlinie (QM). Grundlage des Kurses ist das Präventionskonzept der BLZK, mit dem die gesetzlich vorgegebenen Arbeitsschutzmaßnahmen durchgeführt werden können.
Hinweis: Das Thema Hygiene ist Gegenstand eines separaten Kurses!

Dozentin: Dora von Bülow

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

21
Sep.

Hygiene-Auffrischung - T-21.09.22

Kursnummer: T-21.09.22

Die Fortbildung richtet sich an alle Praxismitarbeiter*innen, die in der Funktion als Hygienebeauftragte/r die Aufbereitung der Medizinprodukte verantworten, aber natürlich auch an die Praxisbetreiber*innen. Die Gewerbeaufsichtsämter begehen trotz Corona die Zahnarztpraxen in Niederbayern. Die Teilnehmer*innen sollen darauf vorbereitet werden. Basis dazu sind die Hygienerichtlinien der BLZK.


 

Dozent: Dr. Winfried Benda, Zahnarzt in eigener Niederlassung


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

21
Sep.

Wettbewerbsrecht in der Zahnarztpraxis-ZAE-21.09.22

Kursnummer: ZAE-21.09.22

 

Zunehmender Wettbewerb unter den Zahnärzten verleitet häufig dazu, auffällige Werbemaßnahmen zu

ergreifen. Meist werden diese von Mitbewerbern oder der Berufsvertretung als erste wahrgenommen.

Die von Zahnärzten bei Werbemaßnahmen zu beachtenden Vorschriften finden sich in einer Vielzahl von Gesetzen und Berufsordnungen. Viele wettbewerbsrechtliche und berufsgerichtliche Verfahren werden durch Zahnärzte verursacht, die ohne böse Absicht in Unkenntnis der jeweiligen Vorschriften geworben haben.

Die Veranstaltung soll dazu dienen, das Problembewusstsein zu schärfen und aufzuzeigen, wo berufs- und wettbewerbsrechtliche Fallstricke liegen können.



 

Dozent: Dr. iur. Andreas Zach


Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

07
Okt.

Prothetische Assistenz II/2022 - Proth07.10.22

Kursnummer: Proth07.10.2022

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Urkunde Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA) einer Zahnärztekammer
  • Röntgenbefähigung nach § 18 a Abs. 3 der RöV (nicht älter als fünf Jahre)

 

Maximale Teilnehmerzahl: 16         

 
 Dozentin: ZFA/ZMV Irmgard Marischler



 Dozentin: ZÄ Stefanie Marischler

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

21
Okt.

Prophylaxe-Basiskurs II/2022- Proph21.10.2022

Kursnummer: Proph21.10.2022

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Urkunde Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA) einer Zahnärztekammer
  • Röntgenbefähigung nach § 18 a Abs. 3 der RöV (nicht älter als fünf Jahre)

Allgemeine Information: Der Kurs findet als Präsenzveranstaltung statt!

Maximale Teilnehmerzahl: 16   

 Dozent: ZA Walter Wanninger


 Dozentin: ZFA/ZMV Irmgard Marischler

Ausschreibung

Anmeldung

Mehr Informationen

09
Nov.

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für zahnärztliches Personal - RoeZFA-09.11.22

Kursnummer: RoeZFA-09.11.22

Gemäß § 74 Abs. 4 Nr. 6 StrlSchG i.V.m. § 49 Abs. 1 Nr. 3 StrlSchV müssen die Kenntnisse im Strahlenschutz alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Vor dem 31.12.2017 erworbene oder letztmals aktualisierte Kenntnisse müssen 2022 aktualisiert werden.

Hierzu bietet der ZBV Niederbayern einen Aktualisierungskurs an.

  • Stand der Technik und Neuentwicklung im Strahlenschutz
  • Aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Qualitätssicherung              
  • Erfahrungen der Zahnärztlichen Stelle
  • Geänderte Rechtsvorschriften
  • Erörterung praxisbezogener Fragen und Probleme

 

Achtung: Dieser Kurs ersetzt nicht den 10-Stunden-Röntgenkurs oder den 24-Stunden-Röntgenkurs zur Erlangung der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach § 74 Abs. 2 StrSchG.

Bitte beachten:
Der Zugang zu Tagungen, Fortbildungen, Kongressen und vergleichbaren Veranstaltungen erfolgt gemäß 2G plus-Regelung.

 Dozent: Dr. Ludwig Leibl

wichtiger Hinweis:

Ihre Anmeldung kann nur VOLLSTÄNDIG (inkl. Kopie der letzten Aktualisierung im Strahlenschutz) verbindlich angenommen werden!!!

Detaillierte Ausschreibung

Anmeldung



Mehr Informationen